top of page

Brandheiss - Gelöscht wird später!

Aktualisiert: 21. Sept. 2023

Guten Tag liebe Leserinnen und Leser,


ich kann immer noch kaum fassen, dass ich kürzlich meine erste Erfahrung als Schauspielerin auf der Bühne der Comödie Dresden gemacht habe. Es war ein absolut aufregender und unvergesslicher Moment in meinem Leben. Die Show, in der ich mitwirkte, trug den passenden Titel "Brandheiß" und brachte mir nicht nur unglaublich viel Spaß, sondern eröffnete mir auch eine völlig neue Welt als Künstlerin.

Vom Moment der Anfrage bis zur letzten Vorstellung war die gesamte Reise ein emotionales und lehrreiches Abenteuer. Als ich die Zusage erhielt, dass ich Teil dieser Produktion sein würde, war ich überglücklich und gleichzeitig nervös. Ich hatte zwar bereits ein gewisses Maß an schauspielerischer Erfahrung, aber das Gefühl, nun vor einem Live-Publikum zu stehen, war etwas vollkommen Neues für mich.

Die Wochen der intensiven Proben waren geprägt von Texten auswendig lernen, Choreografien kreieren, meinen Charakter als Anika verstehen, annehmen und verkörpern und einem stetigen Streben nach Perfektion. Unter der professionellen Anleitung des Regisseurs Oliver Geilhardt und des gesamten Ensembles konnte ich mich immer weiter entwickeln und meine schauspielerischen Fähigkeiten verbessern. Jeder im Team unterstützte einander, was eine unglaublich positive Atmosphäre schuf. Es war schön zu sehen, wie sich die einzelnen Charaktere im Laufe der Probenzeit zum Leben erweckten und wie die Geschichte von "Brandheiß" allmählich Form annahm.

Der Tag der Generalprobe und die Premiere waren wohl einer der aufregendsten Momente meines Lebens. Die Aufregung war geradezu greifbar.

Das Lampenfieber mischte sich mit einer tiefen Vorfreude darauf, das Publikum mit unserer Show zu unterhalten und zu berühren. Als es nun soweit war, dass ich meine ersten Schritte auf die Bühne machte, spürte ich eine Mischung aus Nervosität und Begeisterung. Doch sobald ich begann, meine Rolle auszufüllen, verschwanden alle Zweifel und ich war voll und ganz in meiner Rolle präsent.

Während der gesamten Aufführungen fühlte ich mich lebendig, frei und sicher auf der Bühne sprechen zu können. Die Energie des Publikums, das Lachen und der Applaus nach den gelungenen Pointen waren wie Balsam für die Seele. Es war unglaublich erfüllend zu sehen, wie das Publikum in die Geschichte eintauchte und mit den Charakteren mitlachte und mitfühlte.

Nun, da die letzten Vorstellungen für den ersten Teil des Jahres vorbei sind und der Vorhang für "Brandheiss" vorerst gefallen ist, blicke ich mit Stolz und Dankbarkeit auf diese wundervolle Erfahrung zurück. Ich habe nicht nur meine schauspielerischen Fähigkeiten weiterentwickelt, sondern auch meine persönliche Wachstumsreise vorangetrieben.


 


 

Tickets


Brandheiss - Gelöscht wird später

Comödie Dresden




21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page